Aber irgendwann...

*Aber irgendwann…

Betreten blicke ich hinüber, vor das Werktor,
zu den Kolleginnen und Kollegen,
die für die Forderungen der Gewerkschaft,
also meiner nächsten Lohnerhöhung,
oder der Möglichkeit eines würdigen
und sozialen Übergangs in die Altersrente.
gemeinsam auf der Straße stehen!

Würde ich sie jetzt mit dem gleichen Enthusiasmus
unterstützen, mit dem ich meinen
Lieblingssverein bei Heimspielen anfeuere.
Würde ich etwas mehr an Solidarität 
zeigen und mit ihnen gemeinsam,
für all die berechtigten Belange eintreten,
WIR, könnten deutlich weiter sein!

Noch spüre ich diese Angst,  möchte mich 
nicht aus der Deckung wagen. 
Möchte nicht beim Arbeitgeber anecken, 
möchte nicht angreifbar und verletzbar sein.
Noch kämpfen sie für mich den
Kampf, der auch meiner wäre.
Noch spüre ich diesen Kloß im Hals
und ein klein wenig Wut über mich!

Aber irgendwann...

Hansjürgen Katzer, Oktober 2021
Auf Jahr und Tag
 
Bei Wohlgefallen bitte "Liken"
 
 
Munkelpietzgeschichten

Die Abenteuer des
Wichtelmännchen
Eugen Balduin Munkelpietz

Ein Märchen für große
und kleine Kinder
 
Lesen und gelesen werden,
sind das reinste Glück auf Erden!
„Gedichte sind der Herzschlag der Literatur.“ Jutta Richter (*1955)
 
Über 1000 Gedichte und Geschichten von Hansjürgen Katzer
Bilder
 
Fotos von Hansjürgen Katzer und
diverse Anderen
 
Bisher waren schon 386694 Besucher (2139250 Hits) hier!